Termine

19. April 2018, 19.00 Uhr: So lebt sich’s plastikfrei

Plastik ist überall: in Kleidung, in Haushaltsgegenständen, in Verpackungen … und in unserer Umwelt. Um uns und unsere Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen, müssen wir unseren Müll reduzieren. Doch wie entkommen wir dem Wegwerf- und Plastikwahnsinn? Kann ein Leben ohne Plastik funktionieren? Antworten gibt Sylvia Schaab, Expertin für Öffentlichkeitsarbeit und plastikfreies Leben.

Anmeldung: VHS Augsburg
Wo: Volkshochschule Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg


24. April 2018, 9.30 – 16.30 Uhr: Fortbildung „Plastikfrei im Kindergarten“

Wer viel erreichen will, muss klein anfangen. Den respektvollen Umgang mit unserer Umwelt nehmen gerade Kinder in jungen Jahren besonders gut auf. Und es gibt viele Themen, die schon Kinder im Kindergartenalter gut verstehen. Dazu gehören die Wahrnehmung von Natur, das Gärtnern, der respektvolle Umgang mit den Ressourcen oder das Vermeiden von unnötigem Müll.
An diesem Tag erfahren pädagogische Fachkräfte im Arbeitsbereich Kindergarten, welche Themen aus der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung sich schon für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren eignen und wie man sie ihnen gut vermitteln kann. Dazu zählen:

  • Natur & Wachstum von Obst und Gemüse erleben im Garten oder in Topfpflanzen
  • Umweltverschmutzung durch Plastik erlebbar machen
  • Müll – wie er entsteht, wie er vermeidbar ist
  • Plastikfreie und langlebige Alternativen bei Verpackung und Spielsachen aufzeigen
  • Ernährung: Lebensmittel und Umwelt – Was wächst hier bei uns? Herkunft und Verwendung unserer Lebensmittel

Referentinnen: Sylvia Schaab und Susanne Brückner
Weitere Informationen unter: Tel. 0821 41 011 02, E-Mail: info@plastikfreies-augsburg.de

Wo: Seminarraum Botanischer Garten Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Speck-Weg 10, 86161 Augsburg
Kosten: Seminar ist kostenfrei, für Verpflegung muss selbst aufgekommen werden


25. April 2018, 19.30 Uhr: Stammtisch für Plastikfreies Leben in Friedberg

Auch in Friedberg können sich jetzt Plastikverweigerer und Ressourcenschoner darüber austauschen, wie ein Leben ohne Plastik gelingt.

Wo: Angusclub, Aichacherstraße 27, Friedberg
Ansprechpartner: Linda Kaindl, linda@plastikfreies-augsburg.de


26. April 2018, 19:30 Uhr: Treffen Cradle to Cradle Regionalgruppe

Rohstoffe statt Müll – das ist das Konzept von Cradle to Cradle. Diese Idee wollen die Mitglieder des Vereins in die Welt tragen … und nun auch nach Augsburg. Wer sich für dieses visionäre Qualitätskonzept begeistert oder es kennenlernen möchte ist herzlich eingeladen an diesem Abend dabei zu sein!

Facebookwww.facebook.com/groups/c2caugsburg
Infowww.c2c-ev.de
Wo: Café Dreizehn, Kresselsmühle, 86150 Augsburg


29. April 2018, 11.00 – 14.00 Uhr: Plastikfrei im Alltag – Wasch- und Putzmittel selber machen

Ein Leben ohne Plastik – geht das? Bei diesem Workshop gibt es allerhand Tipps, wie man im Haushalt einfach Plastik vermeidet und weniger Müll produziert. Auch die praktische Umsetzung kommt nicht zu kurz:  Unter Anleitung werden Putz- und Reinigungsmittel gemischt. Es gibt es viel Anschauungsmaterial und Begriffe wie “Recup”, “Refill” und “bring your own cup” erklärt.

Bitte mitbringen: Gläser und Sprühflaschen zum Aufbewahren von Putz- und Waschmittel.

Wo: Bürgerhaus Pfersee, Stadtberger Str. 17, 86157 Augsburg
Anmeldung bis Freitag, 20.4.18 ist unbedingt erforderlich bei der Bürgeraktion unter ba(ät)pfersee.de
Für die Mitglieder der Bürgeraktion fallen nur Materialkosten in Höhe von 10 Euro an. Nichtmitglieder können für einen zusätzlichen Unkostenbeitrag von 5 Euro teilnehmen.


30. April 2018, 18.00 Uhr: Müllsammeln am Lech

Jeder ist herzlich eingeladen fleißig mit zusammeln.

Treffpunkt wird noch fest gelegt.


8. Mai 19.30 Uhr: Stammtisch für plastikfreies Leben Augsburg

“Wie kommt das Plastik in mein Essen?” Wie jeden Monat treffen wir uns zum Auszutauschen über Müllvermeidung. Jeder kann seine eigenen Erfahrungen schildern, Tipps geben, Fragen stellen oder auch einfach nur so an der gemütlichen Runde teil nehmen. Jeder ist Herzlich Willkommen.

Wo: Café Anna, Annahof 4, 86150 Augsburg


20. Mai 2018, 15.00 – 19.00 Uhr: Surival im Alltag  (ab 18 Jahre)

Mit einfachen Mitteln sein Leben leben. Gebrauchsgegenstände selbst herstellen, Interessantes und Nützliches aus der Wald- und Wiesenwerkstatt kennenlernen….
Weitere Kurstermine: jeweils sonntags, 15.7., 23.9. und 18.11.18

Veranstalter: Umweltstation Augsburg www.us-augsburg.de -> Kurse und Fortbildungen
Wo:  Am Mühlholz 1, Göggingen (Draußenstation der Naturdingsagentur)
Kursgebühr:  45 € pro Person


29. Mai 2018, 10.30 – 12.00 Uhr: Artgerecht leben

Die Autorin, Nicola Schmidt wird am 29. Mai 2018 nach Augsburg kommen und einen Vortrag zu artgerechtem Leben halten. Im Anschluss findet eine Diskusionsrunde statt und man hat die Möglichkeit, sich sein Buch signieren zu lassen.

Veranstalter: Nicole, Johannes und Madeleine Kessler. Anmeldung unter nicole.kessler@gmx.net
Wo:  St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V, Nebelhornstr. 25, 86163 Augsburg
Preis:  10 € pro Person – Erlös geht an das St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V.


5. Juni 19.30 Uhr: Stammtisch für plastikfreies Leben Augsburg

“Vegan und Plastikfrei – geht das?” Wie jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns zum Auszutauschen über Müllvermeidung. Jeder kann seine eigenen Erfahrungen schildern, Tipps geben, Fragen stellen oder auch einfach nur so an der gemütlichen Runde teil nehmen. Jeder ist Herzlich Willkommen.

Wo: Café Anna, Annahof 4, 86150 Augsburg


23. Juni 11.00 Uhr: “Tag des guten Lebens für alle”

Thema “Plastikfrei Einkaufen im Alltag”, Pia Winterholler und Sarah Schützenberger werden mit euch eine Tour durch Augsburg machen. Dabei werden Tricks zum Müllvermeiden gezeigt, die ganz einfach in den Alltag zu integrieren sind. Natürlich wird auch Rutanatur der unverpacktladen in Augsburg besucht. Während der Tour erfahrt ihr alles was euch zu Zero Waste und dem Forum Plastikfreies Augsburg interessiert. Ganz praktisch könnt ihr neben bei noch euren Einkauf erledigen. Die Tour wird im Café Dreizehn Enden. Hier besteht noch die Möglichkeit, sich auf einen Kaffee zusammen zu setzen.

Grundausstattung: Baumwollsäckchen, Dosen, Gläser mit Schraubdeckel
Treffpunkt: Anna Café
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Anmeldung: sarah@plastikfreies-augsburg.de


14. Juli 2018: Earth Peace Day

Die Veranstaltung wird von dem Forum AG Tierrechte organisiert. Wir sind, wie letztes Jahr, mit einem Stand vom Forum Plastikfreies Augsburg dabei.

Wo: Auf dem Königsplatz


8. August 2018 : Friedensfest in Augsburg UTOPIE

Fotowettbewerb zum Thema die Utopie, ein Leben ohne Plastik(-müll).
Vorher-Foto z.B. eine Landschaft mit Müll, ein Badezimmer mit Müll.
Nachher-Foto z.B. Müll aus der Landschaft entfernt, Bad mit Holzzahnbüsrte und Seife statt Duschgel

Genaue Infos kommen noch!