Plastikfasten für Einsteiger

Angesichts der immensen Umweltverschmutzung durch Plastikmüll, möchten immer mehr Menschen auf Plastik verzichten. Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit damit zu beginnen. Wir zeigen am 13. März um 19 Uhr im Zeughaus, welche Alternativen es zu den gängigen Plastikprodukten gibt. Stoffsäckchen für Karotten, Seife statt Shampoo in Plastikflaschen, Zitronensäure statt Weichspüler … das sind nur weiterlesen…

Stammtisch auf Expansionskurs

Immer weiter reichen die Kreise des Forums Plastikfreies Augsburg. Am 24. Januar war Andrea Maiwald in Ochsenhausen zu Gast. Die dortige Ortsgruppe des BUND hatte zu einem Infoabend über plastikfreies Leben eingeladen. Bereits eine Woche vorher musste Interessenten abgesagt werden, und das Cafe war abends restlos besetzt. Vor ca. 50 Leuten erzählte Andrea Maiwald dann weiterlesen…

Butter selber machen – erste Sahne!

Bernhard Streit, ein Mitglied der plastikfrei Bewegung in Augsburg, begeistert sich dafür Dinge selber zu machen. Er berichtet wie verpackungsfreie Butter geht und warum er das wichtig findet.

Plastikfasten: Zeit und Geld sparen durchs Selbermachen

Selbermachen hört sich im ersten Moment sehr aufwändig an, ist es aber nicht. Unterm Strich ist es günstiger, braucht weniger Zeit und ist einfacher als gedacht.

Altpapierberge Adé!

Lange habe ich mich über die vielen Prospekte im Briefkasten geärgert. Dabei gibt es eine einfache Lösung.

Wie ich zum Trommelkreis-Hippie wurde

“Immer diese Umweltverbesserer. Leben total weltfremd und auf ihrer eigenen kleinen Insel”, hätte früher auch ein Spruch von mir sein können. Ich bin 23 Jahre alt, studiere Wirtschaftsingenieurwesen im 5. Semester und lebe seit knapp einem Jahr weitgehend plastikfrei.

Pilot Projekt: Plastikfrei im Kindergarten

Am 24.10.2017 wurde im Kindergarten Maria Alber in Friedberg zum ersten Mal das Thema „Plastikfreies Leben“ mit den Kindern behandelt. Dazu konnte eine Kooperation mit der Umweltstation Augsburg begonnen werden. Gemeinsam wurden verschiedene Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen erarbeitet.

4. Umweltcampus Augsburg

Der 4. Umweltcampus der Umweltstation Augsburg fand, in den Herbstferien 2017 in dem Jugendhaus Villa des Stadtjugendrings, statt. Jugendliche von 12-15 konnten sich für die verschiedenen Workshops anmelden. Fotographie zum Thema virtuelles Wasser, strahlendschöne DIY Kosmetik und Make a movie zu nachhaltigem Lifestyle.