Ökologisch Putzen leichtgemacht

Seit ein paar Jahren benutze ich keine herkömmlichen Putzmittel mehr. Wer Hausputz hasst, findet schnell Strategien, um sich das notwendige Übel so einfach wie möglich zu gestalten.

Sommer, Sonne, Eis – doch wo bleibt die Umwelt?

Wenn die Temperaturen wieder steigen und man sich zwischendurch nach einer Abkühlung sehnt, kommt einem ein Eis gerade recht. Fast acht Liter Speiseeis konsumiert der durchschnittliche Deutsche pro Jahr und das stellt soweit kein Problem dar. Bedenkt man aber, dass fast die Hälfte lieber zum Becher als zur Waffel greift, wird die Problematik deutlich.

Plastikfrei Einkaufen Tour

Wie kauft man Käse plastikfrei? Und wie funktioniert Plastikfrei bei veganen Saucen? Das alles haben wir in der Plastikfrei Einkaufen Tour herausgefunden.

Mikroplastik: Die unsichtbare Gefahr

Plastik hat viele Namen und viele Gesichter und ruft ebenso viele Probleme in der Umwelt hervor. Doch mit am gefährlichsten ist Plastik dann, wenn man es nicht sehen kann, nämlich in Form von Mikroplastik.

Plastikfasten: Zeit und Geld sparen durchs Selbermachen

Selbermachen hört sich im ersten Moment sehr aufwändig an, ist es aber nicht. Unterm Strich ist es günstiger, braucht weniger Zeit und ist einfacher als gedacht.

Plastikfasten – so leicht geht das!

Mit so viel Andrang hatten wir nicht gerechnet. Statt der erwarteten 60 Teilnehmer drängten am Dienstagabend mehr als 180 Zuhörer in den Ausstellungsraum im Annahof.

Vortrag am 6. März: Plastikfasten – ist gar nicht so schwer

Unverpackte Seife statt Shampoo in Plastikflaschen, Putztücher aus alten T-Shirts, Pausensnacks in Edelstahlboxen – bei den Bunks in München sind solche Dinge seit Jahren selbstverständlich. Aufgerüttelt durch eine Reportage über die dramatischen Folgen der Plastikflut und deren schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit, beschloss Anneliese Bunk 2013 das Thema Plastikvermeidung zu ihrer neuen Lebensaufgabe zu machen. weiterlesen…

Stammtisch für plastikfreies Leben

Im Februar tauschen wir uns zum Thema Plastikfrei Putzen aus. Neben Knowhow aus langzeitiger Erfahrung wird es Rezepte für Spülli und Spülmaschinenpulver geben. 

Wie ich zum Trommelkreis-Hippie wurde

“Immer diese Umweltverbesserer. Leben total weltfremd und auf ihrer eigenen kleinen Insel”, hätte früher auch ein Spruch von mir sein können. Ich bin 23 Jahre alt, studiere Wirtschaftsingenieurwesen im 5. Semester und lebe seit knapp einem Jahr weitgehend plastikfrei.

Stammtisch für plastikfreies Leben

Die Weihnachtszeit und Heiligabend besinnlich und nachhaltig feiern.