Plastikfreie Ostern

Da Ostern vor der Tür steht und wir alle – wenn auch vielleicht im kleinen Kreis – auf die Feierlichkeiten und vor allem auf die Schokolade nicht verzichten möchten, kommen hier noch ein paar Anregungen für plastikfreiere bzw. müllarme Ostern: 1. Tipp: Keine fertigen Osternester aus dem SupermarktDiese halten häufig den Inhalt mit viel unnötiger weiterlesen…

Osternester ganz natürlich

Katrin Maier aus Horgau gibt Tipps für Bastelfreunde und Naschkatzen. Bei allen können auch Kinder ganz leicht mitmachen.

Stammtisch für plastikfreies Leben feiert 2. Geburtstag

Wie jeden 1. Dienstag im Monat haben wir uns auch heute im Anna Café zum Stammtisch getroffen. Seit zwei Jahren gibt es diesen Stammtisch nun, dass wurde natürlich gefeiert. Neben Kuchen (essen) und Kerzen (auspusten) wurden plastikfreie Alternativen wie Papierstrohhalme und Holzständer für Kerzen gezeigt.