Schulen

Müll erst gar nicht entstehen zu lassen, das ist unser Ziel. In Vorträgen und Workshops zeigen wir Wege auf, wie unnötige Alltagsdinge aus Plastik vermieden und nachhaltige Alternativen genutzt werden können. Gemeinsam mit der Umweltstation Augsburg entwicklen wir Angebote für Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen zum Thema „Plastik und Müll vermeiden“. Sie behandeln die Auswirkungen von Plastikmüll auf Mensch und Natur und zeigen Lösungswege auf: sei es durch bewusste Vermeidung oder alternativ durch Selbermachen.

Schulen haben zudem die Möglichkeit, „plastikfreie Schule“ zu werden. Dabei werden Projekte ausgezeichnet, die sich aktiv mit der Plastik- und Müllvermeidung in Schulen auseinandersetzen. In Projekten können die Schülerteams vermeidbare Plastikquellen in ihren Schulen identifizieren und ersetzen. Begleitet wird das Projekt mit Vorträgen und Workshops, die auf die Problematik von Plastik eingehen.

Was wir anbieten:
P-Seminare
Zertifikat Plastikfreie Schule
Vorträge&Workshops

Bei Interesse eine Mail an Sylvia Schaab (info@plastikfreies-augsburg.de) schicken.