Haushaltsprodukte

Spülmittel

2 TL Soda
1 TL Natron
1/2 TL Zitronensäure
500  ml Wasser

Soda, Natron, Zitronensäure mischen. Vorsichtig Wasser hinzugeben. In ein Spülmittelbehälter füllen. Am Anfang ist es ungewöhnlich mit diesem Spülmittel das Geschirr zu reinigen, da es nicht schäumt. Allerdings braucht man den Schaum auch nicht. Es ist nicht so agressiv wie manch ein anderes Spülmittel, funktioniert dennoch sehr gut.


Spülmaschinenpulver

300g Soda
300g Natron
300g Zitronensäure
150g Spülmaschinensalz

Alles Zutaten miteinander vermischen. Trocken und Luftdicht aufbewahren. 1,5 EL pro Spülgang in das Pulverfach geben.


Klarsspüler

50g Zitronensäure
200  ml (warmes) Wasser
300  ml hochprozentiger klarer Alkohol (Wodka, Korn oder ähnliches)
auf Wunsch 30 Tropfen ätherisches Öl

Die Zitronensäure im Wasser auflösen, abkühlen lassen, den Alkohol dazugeben und in eine Flasche abfüllen. Wie gewohnt ins Klarspülerfach geben.


Waschpulver

150g Soda
150g Natron
100g Spülmaschinensalz
100g Kernseife, geraspelt
10-20 Tropfen ätherisches Duftöl

Alles Zutaten miteinander vermischen. Trocken und luftdicht aufbewahren. 1-2 EL werden pro Waschgang benötigt.

Bei weißer Wäsche empfiehlt es sich zusätzlich 1 TL Zitronensäure pro Waschgang hinzuzugeben.

 

sarah