Mikroplastik: Die unsichtbare Gefahr

Plastik hat viele Namen und viele Gesichter und ruft ebenso viele Probleme in der Umwelt hervor. Doch mit am gefährlichsten ist Plastik dann, wenn man es nicht sehen kann, nämlich in Form von Mikroplastik.

Plastikfasten: Zeit und Geld sparen durchs Selbermachen

Selbermachen hört sich im ersten Moment sehr aufwändig an, ist es aber nicht. Unterm Strich ist es günstiger, braucht weniger Zeit und ist einfacher als gedacht.

Osternester ganz natürlich

Katrin Maier aus Horgau gibt Tipps für Bastelfreunde und Naschkatzen. Bei allen können auch Kinder ganz leicht mitmachen.

Plastikfasten Teil 5 – Wann haben wir verlernt aus Gläsern zu trinken?

Kennt ihr das? Diese kleinen Wegwerfartikel aus Plastik, die sich in den letzten Jahren in unseren Alltag geschlichen haben? Strohhalme, Eislöffel, Spießchen – eigentlich braucht sie kein Mensch, aber scheinbar kommen wir nicht mehr ohne sie aus. Oder doch?

Altpapierberge Adé!

Lange habe ich mich über die vielen Prospekte im Briefkasten geärgert. Dabei gibt es eine einfache Lösung.

Verpackungsfrei Einkaufen: So leicht geht`s

Eine Zahl hat mich die letzten Tage richtig umgehauen. Anneliese Bunk erwähnte in ihrem Vortrag in Augsburg, dass jeder Deutsche pro Jahr 14.000 Einkaufsentscheidungen trifft.

Plastikfasten – so leicht geht das!

Mit so viel Andrang hatten wir nicht gerechnet. Statt der erwarteten 60 Teilnehmer drängten am Dienstagabend mehr als 180 Zuhörer in den Ausstellungsraum im Annahof.

Vortrag am 6. März: Plastikfasten – ist gar nicht so schwer

Unverpackte Seife statt Shampoo in Plastikflaschen, Putztücher aus alten T-Shirts, Pausensnacks in Edelstahlboxen – bei den Bunks in München sind solche Dinge seit Jahren selbstverständlich. Aufgerüttelt durch eine Reportage über die dramatischen Folgen der Plastikflut und deren schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit, beschloss Anneliese Bunk 2013 das Thema Plastikvermeidung zu ihrer neuen Lebensaufgabe zu machen. weiterlesen…