Bring’s mit!

Etwa 40 Geschäftsleute aus Einzelhandel und Gastronomie kamen am 9. Januar zum Informationsabend über unsere Aktion “Bring’s mit” in den Saal der SWA, zu dem das Forum “Plastikfreies Augsburg” gemeinsam mit dem Umweltreferat eingeladen hatte. Bei der Aktion geht es darum, mit einem Aufkleber zu zeigen, dass eigene Gefäße willkommen sind.

Nach den einführenden Worten von Umweltreferent Rainer Erben erklärten die Forums-Mitglieder Hannah Jukiel und Michi Schnitzlein die Vorzüge des Systems. Gerade beim Essen zum Mitnehmen fallen für die Gastwirte und Geschäfte immense Kosten für die Verpackung an. Die können sie sparen, wenn sie Essen in mitgebrachte Behälter füllen. Zudem spart man so Unmengen Müll, denn die Verpackung wird nach Gebrauch sofort zu Müll.

So geht das Einfüllen

Besser ist es, wenn man beispielsweise Wurst oder Käse in Kundenbehälter legt. Das geschieht entweder auf der Theke oder mithilfe eines Tabletts. Auf diese Weise berührt das Kundengefäß keine Gegenstände hinter der Verkaufstheke. Natürlich müssen in allen Fällen die mitgebrachten Behälter sauber sein. 

So geht das unverpackte Einkaufen.

Damit alle Hygienevorschriften eingehalten werden, rät Norbert Schoger vom Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen der Stadt Augsburg den Geschäftsleuten sich von Mitarbeiter des Marktamtes individuell beraten zu lassen: „Jeder Laden ist anders und wir finden für jedes Geschäft eine passende Lösung“.

In unserem Leitfaden können Sie nachlesen, was beim Befüllen zu beachten ist.

Weitere Veranstaltungen in Planung

Wir wollen auch weiterhin Gastronomen und Lebensmitteleinzelhändler über die Aktion informieren. In den kommenden Wochen wird es daher noch weitere Informationsveranstaltungen mit den jeweiligen Verbänden geben. 

Ein herzliches Dankeschön geht an diesem Abend auch an das Akti:f Café, Mom’s Table und die Biobäckerei Schubert für die Essenspenden. An die SWA für den Raum und an den AWS sowie die Wirtschaftsförderung Augsburg für die Unterstützung

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin