Sommer, Sonne, Eis – doch wo bleibt die Umwelt?

Wenn die Temperaturen wieder steigen und man sich zwischendurch nach einer Abkühlung sehnt, kommt einem ein Eis gerade recht. Fast acht Liter Speiseeis konsumiert der durchschnittliche Deutsche pro Jahr und das stellt soweit kein Problem dar. Bedenkt man aber, dass fast die Hälfte lieber zum Becher als zur Waffel greift, wird die Problematik deutlich.

Butter selber machen – erste Sahne!

Bernhard Streit, ein Mitglied der plastikfrei Bewegung in Augsburg, begeistert sich dafür Dinge selber zu machen. Er berichtet wie verpackungsfreie Butter geht und warum er das wichtig findet.

Frühjahrsputz im Flößerpark

Greenpeace Augsburg und Forum Plastikfreies Augsburg veranstalteten gemeinsame Müllsammelaktion

Osternester ganz natürlich

Katrin Maier aus Horgau gibt Tipps für Bastelfreunde und Naschkatzen. Bei allen können auch Kinder ganz leicht mitmachen.

Altpapierberge Adé!

Lange habe ich mich über die vielen Prospekte im Briefkasten geärgert. Dabei gibt es eine einfache Lösung.

Pflanzenmilch: im Glas!?

Welcher weltverbessernde Plastikfreie-Veganer-Hippie teilt nicht dieses Problem? Pflanzenmilch im Glas zu finden ist in etwa so aussichtsreich wie dem kleinen Prinzen das perfekte Schaaf zu zeichnen.

Wie ich zum Trommelkreis-Hippie wurde

“Immer diese Umweltverbesserer. Leben total weltfremd und auf ihrer eigenen kleinen Insel”, hätte früher auch ein Spruch von mir sein können. Ich bin 23 Jahre alt, studiere Wirtschaftsingenieurwesen im 5. Semester und lebe seit knapp einem Jahr weitgehend plastikfrei.

Pilot Projekt: Plastikfrei im Kindergarten

Am 24.10.2017 wurde im Kindergarten Maria Alber in Friedberg zum ersten Mal das Thema „Plastikfreies Leben“ mit den Kindern behandelt. Dazu konnte eine Kooperation mit der Umweltstation Augsburg begonnen werden. Gemeinsam wurden verschiedene Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen erarbeitet.